Ambulant Betreutes Wohnen

Wir bieten Ambulant Betreutes Wohnen für Menschen mit psychischen, körperlichen und/oder seelischen Erkrankungen sowie für Menschen in besonders schweren Lebenslagen an. Unser Schwerpunkt und Fachwissen liegt in der Zusammenarbeit mit Menschen mit HIV, Substanzmittelabhängigkeit oder auch Bedrohung von Obdachlosigkeit.

Viele Menschen erleben in ihrem Wohnumfeld Ausgrenzungen, Einsamkeit und Überforderung. Oftmals fehlt ein dafür geeignete:r Ansprechpartner:in, um diesen Problemen zu begegnen. Gemeinsam wird das Ziel verfolgt, wieder ein eigenständiges Leben führen zu können. Hierbei steht die Hilfe zur Selbsthilfe im Mittelpunkt der gemeinsamen Arbeit.

Im Betreuten Einzelwohnen ist das gewohnte Lebensumfeld – die eigene Wohnung – der Ausgangspunkt der Zusammenarbeit. Auf der Basis von Hausbesuchen erfährt der/die Hilfesuchende individuelle Unterstützung in unterschiedlichen lebenspraktischen Bereichen.

Das Erstgespräch führt Marisa Springborn, natürlich auch gerne in Anwesenheit einer Begleitung. Weitere Informationen zu unserem Angebot des Ambulanten Betreuten Wohnens finden Sie auf unserer Homepage www.impuls-wohnen.de.


Betreuer:innen

Marisa Springborn

Marisa Springborn

M.A. Erziehungswissenschaften & Sozialpsychologie
Stellv. Geschäftsführerin & Fachbereichsleitung Teilhabe
Annika  Hölschen

Annika Hölschen

Dipl.-Sozialarbeiterin / Dipl.-Sozialpädagogin (FH)
Darryl Welz

Darryl Welz

B.A. Soziale Arbeit
Fachbereichsleitung Niedrigschwellige Hilfen
Maike Basten

Maike Basten

M.A. Erziehungswissenschaften & KISS-Trainerin
Katharina Wobbe

Katharina Wobbe

Dipl. Pädagogin, KISS-Trainerin & Suchtberaterin (LWL)