PrEP

Die PrEP ist neben dem Kondom und Schutz durch Therapie eine weitere Option sich vor einer HIV Infektion zu schützen. Prä-Expositions-Prophylaxe bedeutet Vorsorge vor einem Risiko-Kontakt, wobei eine HIV-negative Person das HIV-Medikament Truvada ® einnimmt.

Das Medikament gilt als gut verträglich, kann aber wie andere Medikamente  auch Nebenwirkungen haben. Aus diesem Grund ist die Einnahme von PrEP nur unter ärztlicher Begleitung und bei korrekter Einnahme zu empfehlen.

Die Methode sich mittels eines HIV Medikamentes vor einer möglichen Infektion zu schützen ist wissenschaftlich überprüft und schützt schwule Männer mit erhöhtem Risiko ebenso gut vor HIV wie Kondome.

100%igen Schutz bietet die PrEP allerdings auch nicht, denn in seltenen Fällen sind die HI-Viren gegen das Medikament resistent und bei einer fehlerhaften Anwendung des Medikamentes kann die Wirkung beeinträchtigt werden.


Online Spenden

Spenden Sie für den Aufbau eines Betreuten Wohnens für Menschen mit HIV und Aids

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um die volle Funktionalität zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "OK klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen