Veranstaltungsreihe 2020 Projekt „lesbisch-schwule Generationenarbeit“

Unser Projekt „lesbisch-schwule Generationenarbeit“ richtet sich an lesbische, schwule und bisexuelle Menschen ab 60. Zusammen mit dem Essener Verein FLiP FrauenLiebe im Pott e.V. wollen wir die Mitwirkung von Lesben und Schwulen am gesellschaftlichen Leben in ihren Quartieren zu fördern und unterstützen.

Aufgrund der aktuellen Lage erfolgt die Teilnahme an unseren Veranstaltungen zur Zeit nur mit vorheriger Anmeldung.
Dies könnt ihr gerne bei Christian Götte und Astrid Gabb unter  Telefon: 0201-10537-00 oder generationenprojekt@aidshilfe-essen.de
machen.

Wir möchten euch ganz herzlich zu unserer Veranstaltungsreihe einladen, die ab dem 06. September 2020 startet:

 

So., 06.09.2020, 11.00 – 12.30 Uhr
Auf die süße Tour – Stadtrundgang mit Wolfgang D. Berude
VHS Essen, Burgplatz 1, 45127 Essen
Bitte mit Anmeldung

Fr.,09.10.2020, 18.00-20.00 Uhr
Herbst in der Hose
Mehrgenerationenhaus, Kerckhoffstr. 22b, 45144 Essen
Bitte mit Anmeldung

Fr., 20.11.2020,09:45-13.30 Uhr
Fachveranstaltung – Projektvorstellung „Liebe ist Liebe – egal in welchem Alter“
Mehrgenerationenhaus, Kerckhoffstraße 22b, 45144 Essen
Bitte mit Anmeldung

Sa., 12.12.2020, 15.00 – 18.00 Uhr
Kreative Biografiearbeit – Workshop für lesbische Frauen Ü60
Fachgeschäft für Stadtwandel, Germarkenstraße 72, 45147 Essen
Bitte mit Anmeldung

Nähere Informationen erhaltet ihr auf unserem Flyer (2,3 MB). Wir freuen uns auf euch! Eintritt ist für alle Veranstaltungen kostenlos.

 

Unterstützt durch:

Stadt EssenHannchen Mehrzweck-Stiftung

FrauenLiebe im Pott


Spenden

Top
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Ihren Besuch stimmen Sie dem zu.