Wir suchen dich!

Seit 1. Juli 2019 läuft unser gemeinsames Projekt mit FLiP FrauenLiebe im Pott e.V. „Lesbisch-schwule Generationenarbeit in Essen“.

Die Stadt Essen unterstützt uns bei dem Projekt finanziell über den Seniorenförderplan und ermöglicht es uns, an die praktische Umsetzung zu gehen. Wir wollen die Lebenssituation von lesbischen Frauen und schwulen Männern über 60 Jahren in den Mittelpunkt stellen und in den drei Essener Stadtteilen Rüttenscheid, Holsterhausen und Frohnhausen u.a. neue Treffpunktmöglichkeiten für gemeinsame Aktivitäten schaffen.

Damit wir ganz konkret etwas verbessern können, brauchen wir deine Unterstützung!

Du bist lesbisch, schwul oder bisexuell, über 60 Jahre alt und lebst in einem der drei Stadtteile?
Du hast Lust, uns deine Meinung zum bestehenden Angebot für Menschen ab 60 Jahren in deinem Quartier mitzuteilen, damit sich was verändert?

Dann melde dich bei uns und nimm an unserer Befragung teil. Das geht telefonisch, per Post, per Mail oder in einem persönlichen Gespräch – alle Daten werden natürlich vertraulich behandelt!

Du möchtest dich engagieren und in deinem Quartier aktiv an unserem Projekt mitarbeiten?

Wir freuen uns auch über ehrenamtliche Unterstützung!

 

Ansprechpartnerinnen:

Astrid Gabb und Lana Zimmermann
0201/10537-00
umfrage@aidshilfe-essen.de



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Spenden