Oberbürgermeister Thomas Kufen besucht die Aidshilfe Essen e.V.

Herr Oberbürgermeister Thomas Kufen kam heute zusammen mit der Gleichstellungsbeauftragten Brigitte Liesner und dem LSBTI*-Koordinator der Stadt Essen Sebastian Stute anlässlich der neuen Geschäftsführeraufgaben von Daniela Flötgen in unsere Einrichtung.

Mit großer Freude konnten Herrn Kufen und seinen Mitarbeitenden die fast abgeschlossenen Renovierungen des Gebäudes und die neue Ausstattung,  die auch Dank eurer vielen Spenden und Stiftungsmittel der Sparkasse Essen möglich gemacht wurden, gezeigt werden.
Neben dem fachlich guten Austausch zur Entwicklung der Arbeit in der Aidshilfe Essen e.V. und neuer Projekte wurde auch über die Herausforderungen während der Corona-Krise berichtet. Hierzu konnten Eindrücke darüber gegeben werden, wie wir Angebote und Räumlichkeiten auf Grundlage von Coronamaßnahmen anpassen bzw. verändern mussten und was bei einer erneuten Pandemie beachtet werden müsste. Frau Flötgen lobte die transparente und unaufgeregte Berichterstattung der Stadt Essen während dieser Zeit, ohne den Ernst der Lage zu verkennen.

Angesprochen wurde auch das Handlungskonzept der Stadt Essen; in dem Zuge wurde die Generationsarbeit sowohl im Bereich Senioren als auch im Bereich Youthwork als Schwerpunktthemen identifiziert.

„Wir bedanken uns für diesen schönen Besuch und offenen Dialog.“ zieht Daniela Flötgen ihr Resümee.

Wir freuen uns, das Begegnungen wie diese wieder möglich sind


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Spenden

Top
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Ihren Besuch stimmen Sie dem zu.