Kinoabend zum International Sex Worker Day

Anlässlich des International Sex Worker Day am 2. Juni wird der französische Film Sauvage (OMU) über einen wohnungslosen männlichen Sexarbeiter aus Straßburg vorgeführt: Der Film zeigt ein tief berührendes und zugleich schonungsloses Portrait des jungen Léo, ohne dessen Situation zu glorifizieren oder ihn in die Rolle des Opfers zu bringen. Dem Publikum vermittelt er unter häufigem Einsatz der Handkamera eine größtmögliche Nähe zum Protagonisten. Der Film wurde im Jahr 2018 erstmals aufgeführt und erhielt in Frankreich mehrere Auszeichnungen.

Organisiert wird der Kinoabend von der Essener Aidshilfe, die seit über 15 Jahren mit ihrem Projekt Nachtfalke ein Angebot für junge Männer bereithält, die mit Sex Geld verdienen. Im Anschluss sind alle herzlich zum Publikumsgespräch eingeladen. Mit unterstützt wird der Abend von der Aidshilfe NRW und der Fachschaft Soziale Arbeit der Uni Duisburg-Essen.

02.06.2019, 20 Uhr, Luna Kino im Astra-Theater direkt am Essener Hauptbahnhof, 5 € Eintritt


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Spenden

Top
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Ihren Besuch stimmen Sie dem zu.