In tiefer Trauer

Und immer sind irgendwo Spuren deines Lebens, Gedanken, Bilder, Augenblicke und Gefühle.
Sie werden uns immer an dich erinnern.

Wir trauern um unseren lieben Freund, Mitstreiter, Arbeitskollegen, Geschäftsführer und einen besonderen Menschen

Herr Markus Willeke

ist am 29.02.2020 nach längerer Krankheit friedlich eingeschlafen.

Seit 2000 gehörte Markus Willeke zum Team der Aidshilfe Essen und prägte sehr stark den Bereich der zielgruppenspezifischen Prävention mit all seinen Facetten. 2014 übernahm er die Aufgabe der Geschäftsführung. Er stand für Offenheit, Vielfalt und Toleranz und setzte sich besonders für die Solidarität und Akzeptanz von unterschiedlichen Lebenswelten ein. Auch als Geschäftsführer machte er sich stark für den den Abbau von Diskriminierung und Stigmatisierung mit dem gleichzeitigen Blick auf die Bedürfnisse der Zielgruppen.

Markus lebendige kommunikative Art, sein Optimismus sein unermüdliches Engagement und sein Einsatz für die Zielgruppen der Aidshilfe zeichneten ihn aus. Sein fachlich fundierter Blick, sein Umgang mit Herausforderungen und seine Lebendigkeit werden uns sehr fehlen.

Unser tiefes Mitgefühl gilt seiner Familie.
Wir werden Dich nie vergessen.

Der Vorstand und das Team der Aidshilfe Essen e.V.

 

Wer möchte, kann auf der Gedenkseite eine Kerze anzünden oder einen Gedanken da lassen: Zur Gedenkseite


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Spenden

Top
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Ihren Besuch stimmen Sie dem zu.