Gruppenangebote ab 11.05.2020

Was für eine wundervolle Nachricht, dass wir ab 11.5. wieder (mit Einschränkungen) einen Teil unserer Gruppenangebote starten dürfen.
Die Rahmenbedingungen hierfür sind allerdings klar gesetzt:

Alle Teilnehmer*innen müssen eine Mund-Nasen-Bedeckung tragen! Nur wenn in den Räumen der vorgeschriebene Mindestabstand eingehalten werden kann, dürfen die Masken abgenommen werden.

Im Café dürfen daher max. 10 Teilnehmer*innen im Raum sein, im Gruppenraum in der 1. Etage dürfen es max. 8 Personen sein.

Für jeden Gang außerhalb des Raumes (Toilette etc.) ist die Maske wieder aufzusetzen.

Alle (!) Teilnehmer*innen müssen sich mit Namen und Kontaktmöglichkeiten in einer Liste eintragen. Sollte jemand anonym bleiben wollen, gibt es die Möglichkeit die persönlichen Daten in einem verschlossenen Umschlag an uns abzugeben, möchte jemand auch das nicht, darf er* sie leider nicht an dem Gruppenangebot teilnehmen. Diese Angaben sind wichtig, um im Fall einer Corona-Infektion die Infektionskette nachverfolgen zu können.

Die Gruppen können aus diesem Grund nur mit vorheriger Anmeldung stattfinden, damit den oben genannten Auflagen entsprochen werden kann.
Zudem möchten wir euch bitten, nur zu den Gruppenangeboten zu entscheiden, wenn ihr euch komplett fit fühlt, um jegliche Risiken zu vermeiden.
Weiterhin dürfen keine Speisen angeboten werden.

Wir freuen uns darauf, euch wieder zu sehen!

Gruppen:

Frühschicht: 12.05.2020 / 10-12 Uhr
Für HIV-positive Menschen jeden Alters, Geschlechts und Lebenshintergrundes – wöchentliches Frühstück im geschützten Rahmen – in den Räumlichkeiten der Aidshilfe Essen e.V., Varnhorststr. 17. 45127 Essen; Tel.:0201 1053700

Shalk: 11.05.2020 /19-21Uhr
Selbsthilfegruppe für schwule Männer mit Suchterkrankungen

Infos unter 0203 – 7564316 oder www.shalk.de; Mail:info@shalk.de; in den Räumlichkeiten der Aidshilfe Essen e.V., Varnhorststr. 17, 45127 Essen.

 

Schwule Väter: 14.05.2020 /19.00 Uhr – 22.00 Uhr
Gruppenangebot für schwule Väter
Infos unter: 0201/10537-25/-04; in den Räumlichkeiten der Aidshilfe Essen e.V.; Varnhorststr.17, 45127 Essen

Süd 5: 15.5.2020 / 19-22 Uhr
Der Treffpunkt für Gay`s ab 40
„Café [iks]“, Infos unter Tel. 0201 – 1053700 in der Aidshilfe Essen e.V., Varnhorststraße 17, 45127 Essen.

Teste-Mich!: 20.05.2020 / 17.30-19.30 Uhr
Arztsprechstunde und kostenloser HIV-Schnelltest in Essen-X-Point
Infos unter Tel. 0201 – 1053700 oder www.essen-x-point.de  im Café [iks] Essen-X-Point, Varnhorststraße 17, 45145 Essen.

Kreativgruppe: 22.05.2020 / 13.30 -15.30 Uhr
Zugehörige der Aidshilfe Essen e.V. auf vielfältige Weise ihre Kreativität einbringen, in den Räumlichkeiten der Aidshilfe Essen e.V., Varnhorststr. 17, 45127 Essen; Tel.:0201 1053700

GWO-Treffen: 28.05.2020 /18.00 Uhr – 20.00 Uhr
Gruppenangebot mit dem Schwerpunkt Antidiskriminierung für Menschen mit und ohne Migrationshintergrund
Infos unter: 0201/10537-25/-04; in den Räumlichkeiten der Aidshilfe Essen e.V.; Varnhorststr.17, 45127 Essen


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Spenden

Top
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Ihren Besuch stimmen Sie dem zu.