Genesungsreise 2019 in Munnekeburen

 

Genesungsreise Munnekeburen 2019

Nachdem die Genesungsreise letztes Jahr in den hohen Norden ging, sind wir dieses Jahr erneut in die Niederlanden in die Region Friesland gefahren. Wie bereits einige Male zuvor fuhren wir ins Dörfchen Munnekeburen und bezogen das Ferienhaus „De Zonneroos“. Die Betreiber Rob und Petra haben uns herzlich empfangen und uns sieben Tage lang liebevoll umsorgt. Unsere Tage starteten dank der Beiden und ihrem Team mit einem reichhaltigen Frühstück und endeten mit einfallsreichen und unterschiedlichen Abendessen. Auch für Ausflugstipps waren Rob und Petra immer ansprechbar.

Obwohl wir alle brav unsere Teller aufaßen, hatten wir nicht immer Glück mit dem Wetter, weshalb nicht jeden Tag große Ausflüge stattfinden konnten. Trotzdem besuchten wir große Städte, wie Amsterdam und Groningen. Wir unternahmen aber auch kleinere Aktivitäten, wie Bowling oder eine Bootstour in Giethoorn. Ein Highlight war der Besuch vom Strand in Lemmer, wo wir die Nordsee sehen konnten. Ein paar ganz mutige Urlauber haben sogar den dicken Zeh herein gehalten. Wenn das Wetter so schlecht war, dass wir uns nicht heraus getraut haben, wussten wir jedoch auch im Haus etwas mit unserer Zeit anzufangen. Filme schauen, die Sauna nutzen, Brettspiele zocken oder im Hobbyraum Tischtennis und Darts spielen.

Als Gruppe haben wir gut funktioniert. Wir haben uns gegenseitig geholfen, uns einander anvertraut und viel gelacht. Es war ein schöner Urlaub und wir freuen uns auf nächstes Jahr!


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Spenden

Top
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Ihren Besuch stimmen Sie dem zu.