Essener Aidshilfe vergibt Auszeichnung „Held*in des Alltags“

Beim diesjährigen Sommerfest der Aidshilfe Essen e.V. sind Frau Elke Anuebunwa sowie Herr Klaus Wieprecht für ihr Engagement mit der besonderen Auszeichnung „Held*in des Alltags“ geehrt worden. Klaus Wieprecht ist ehrenamtlicher Mitarbeiter im Herzenslust-Team. Elke Anuebunwa übt ihr Ehrenamt in der Aidshilfe in den Bereichen Selbsthilfe und Gruppenangebote aus. Beide übernehmen die Öffentlichkeitsarbeit im Rahmen von Großveranstaltungen. Wir freuen uns über die enge Zusammenarbeit und eure tatkräftige Unterstützung. Danke, dass ihr da seid und euch so leidenschaftlich bei uns einsetzt!



Kommentar verfassen

Online Spenden

Spenden Sie für den Aufbau eines Betreuten Wohnens für Menschen mit HIV und Aids

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um die volle Funktionalität zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "OK klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen