Beratungsangebote

Mit der Beratungsstelle bietet die Aidshilfe Essen e.V. eine feste Anlaufstelle mit täglichen Öffnungszeiten. Unsere Berater*innen beantworten Fragen zu HIV/Aids sowie zu anderen sexuell übertragbaren Infektionen – schnell, kompetent und vertraulich.

Die Beratung erfolgt kostenlos, zeitnah und auf Wunsch anonym.

Die Mitarbeiter*innen beraten auch in Problemlagen, die eine längerfristige Beratung und Begleitung erforderlich machen.

Die psychosoziale Beratung wird individuell auf den Bedarf und die Ressourcen der Hilfesuchenden (Menschen mit HIV, Paare, Angehörige oder Interessierte) abgestimmt. Grundlegend geht es darum, Hilfe bzw. Unterstützung im Umgang mit der HIV-Infektion/Aidserkrankung und damit verbundenen Problemen anzubieten.

Die Mitarbeiter*innen sind geschult in speziellen Fragen rund um die Themen PrEP, Chemsex und den unterschiedlichen Testmöglichkeiten (wie z.B. Schnelltest, Selbsttest, Einsendetest).

Schauen sie in den Beratungszeiten bei uns vorbei oder machen sie gerne auch einen individuellen Termin aus.

Beratungszeiten:    
Montag: 10 – 12 Uhr  
Dienstag:   14 – 16 Uhr
Mittwoch: 10 – 12 Uhr  
Donnerstag:   14 – 16 Uhr
Freitag: 10 – 12 Uhr  

 

Kontaktdaten:

Tel.: 0201 10537-00

Email: info@aidshilfe-essen.de

 

Ansprechpartner:

Andrea Wenner

Andrea Wenner

M.A. Erziehungswissenschaften und Sozialpsychologie,
Suchtberaterin
Stellv. Fachbereichsleiterin Beratung und Begleitung Impuls,
Beratungsstelle,
Netzwerk Sexualität und Gesundheit

Jan Thomas Kulczak

Jan Thomas Kulczak

Katharina Wobbe

Katharina Wobbe

Diplom-Pädagogin,
KISS-Trainerin,
Ambulant Betreutes Wohnen,
Beratungsstelle

3253291017327328347


Spenden

Top
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Ihren Besuch stimmen Sie dem zu.